Und wieder Pulswaermer

Es macht einfach Spaß diese Dinger zu stricken: geht schnell, man kann verschiedene Garne und Farben kombinieren und ich trage sie auch oft und gerne. Smiley

Hier ein quer gestricktes Paar, verziert mit ein paar (leider fast unsichtbaren) Perlen und einer Häkelborte oben, unten gehäkelter Mäusezähnchenrand.  Aus Lace Lux von Lana Grossa.

puls4

 

Und wir haben viele, sehr viele, Fische gesehen. Ein paar habe ich auch geknipst. Blitzen war natürlich nicht erlaubt und ich hatte natürlich kein Stativ mit und habe falsche Einstellungen gewählt…. Ursprünglich wollte ich gar keine Tiere sondern ganz andere Dinge (Gebäude, Wasser…) fotografieren. Strebersmiley

fische

image_pdf
Dieser Beitrag wurde unter Handgemacht, Stricken, Unterwegs abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Und wieder Pulswaermer

  1. Gabi sagt:

    Schöne Pulswärmer – und (endlich!) mal meine Farben ;-) . Leider bin ich immer noch im Holunder-Verarbeitungsstress, dann kommen die Äpfel und die Quitten und dann (!!!) möchte ich mich auch mal an gestrickte Pulswärmer wagen (habe bislang nur gefilzte). Strickst du eigentlich mit Daumenloch? Das finde ich immer ganz angenehm, dann können sie nicht so verrutschen.

  2. Diabolo sagt:

    Tolle Farbe und Muster! Ich liebe blau :)
    Wo hast Du denn die Fische ‘gefunden’?

  3. wassereimer sagt:

    Das Bild mit der Qualle gefällt mir :!:

  4. Lavendelhexe sagt:

    @Gabi: ob mit Daumenloch oder angestricktem Daumen oder ohne – ich habe alles und mag alles. :lol:

    @Diabolo: in Stralsund. Da gibts Unmengen an Fisch & Co. in vielen Größen, Farben und in allen möglichen Daseinsformen: lebendig, tot – eingelegt, getrocknet, aus Polydings…. und natürlich gebraten und gekocht auf dem Teller :shock: )

    wassereimer: danke. :grin:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.