Zwei Untersetzer….

… nähte ich. Hin und wieder überkommt es mich und ich möchte etwas nähen. Einfach soll es sein, aber auch nützlich und natürlich schön anzusehen. Smiley mit geöffnetem Mund Untersetzer brauche ich immer und man kann sie auf so viele verschiedene Arten herstellen! Eine Suche auf Pinterest nach “Mug Rug Tutorial” ergab viele hübsche Ideen. Eine davon ist -leider nicht mehr verfügbar -seufz-. Bei mir wurde es ein kleiner Untersetzer nur für den Becher – und vielleicht eine ganz kleine Leckerei. Verliebt Den möchte ich nochmal nähen, dann aber größer.

becher

Und dieser Untersetzer ist für meine Teekanne gedacht. Er entstand ohne Anleitung. Der Rand besteht aus dem Stoff der Unterseite, hier wird das erklärt. Die Stoffstückchen der Vorderseite habe ich direkt auf das “Futtervlies” genäht. Ähm, das geht sicher besser… Ahnungsloses Smiley Mein Vlies besteht aus einem Bodenwischtuch. Das ist preiswert und überall erhältlich. Diesen Tipp fand ich auf etlichen Nähblogs. Smiley Und ich habe diverse Stiche meiner Nähminna ausprobiert. Schade eigentlich, dass sie kaum Zierstiche hat. Aber für meine bescheidenen Nähprojekte reicht die Maschine vollkommen aus. Zwinkerndes Smiley

kanne

Ich glaube, ich werde noch mehr Untersetzer nähen – es macht Spaß, geht recht schnell und die Teile werden ja immer benötigt. Und wenn die Teeflecken gar zu schlimm aussehen und beim waschen nicht wieder rausgehen – dann gibt es halt neue Untersetzer. Smiley mit geöffnetem Mund

image_pdf
Dieser Beitrag wurde unter Nähen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Zwei Untersetzer….

  1. e sagt:

    sehr hübsche idee. danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.