Und noch mehr….

…. Nähcontent. Vor Lachen auf dem Boden wälzen  Zwei kleine Taschentüchertaschen stellte ich her. Dabei probierte ich aus, wie das wohl aus zwei Stoffen aussieht. Also zwei unterschiedliche Muster – Punkte und Sterne – heraus gesucht und Streifen davon aneinander genäht. Nun wieder entsprechend dieser Anleitung gefaltet, gebügelt und genäht. Das wenden finde ich immer noch recht “tricky”, aber irgendwie klappte es dann doch. Bei einem Täschchen ist der zweite Stoff leider nur innen sichtbar. Trauriges Smiley Verschlüsse habe ich nicht angebracht, denn ich selber nutze diese Teile am liebsten ohne Verschluss.

Aber ein bisschen Deko musste sein.Smiley Gehäkelt, weil ich das sehr hübsch finde und gerne mache. Ein Blümchen und eine kleine Borte. Die Borte ist aus dem Buch “The Finer Edge” von Kristin Omdahl, bzw. habe ich sie aus zwei Borten zusammen gesetzt, weil mir nichts so richtig passend schien. Beides – Blümchen und Borte – nähte ich per Hand auf. Verwirrtes Smiley

Und dazu gab es jeweils zwei Lippenpflegestifte. Denn die Täschchen blieben nicht bei mir. Smiley mit geöffnetem Mund

jannählip

Das Rezept der Pflegestifte:

  • 5 g  Zuckerrohrwachs
  • 4 g Sheabutter
  • 7 g Wollwachs (Lanolin)
  • 8 g  Reiskeimöl
  • 8 g  Kokosöl

 

Inzwischen habe ich mich bei Wikipedia schlau gemacht und weiß nun dass der Schmelzpunkt dieses Wachses wirklich höher ist als der vom Bienenwachs, wie ich neulich schon vermutete. Smiley 

Dieser Beitrag wurde unter Kosmetik, Nähen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.