Erdbeermarmelade

Natürlich wurde noch mehr feine Konfitüre aus Erdbeeren gekocht. Ganz pur – na gut, ein bisschen Vanillezucker gebe ich meistens zu, aber den zähle ich nicht als Aroma Smiley – und mit Rosmarin! Kuss senden

In einen Holzkasten pflanzte ich einige Kräuter. Die Schnecken haben den Dill ratzekahl aufgefuttert, aber der daneben stehende Rosmarin blieb zum Glück unberührt. Schnecke Fein gehackt und  mit Erdbeeren, Geliermittel, Zucker und etwas Zitronensaft wurde das eine leckere Marmelade. Das Rosmarinaroma kommt zart durch, ich hoffe dass es bei den anderen Gläsern ein bisschen stärker wird, weil die ja noch ein Weilchen im Keller stehen bis sie verbraucht werden.

Julimarmelade

Diese Schnecken sind einfach nur hübsch und ich finde es interessant, dass einige einen starken Drang “nach oben” haben und sogar an einer Blumenampel sitzen. Und die Winde hatte auch einen Besucher.

julischnecken

image_pdf
Dieser Beitrag wurde unter Garten, Küche abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Erdbeermarmelade

  1. Diabolo sagt:

    Da ich Rosmarin liebe bin ich sehr gespannt auf die Kombination 🙂
    Manchmal haben Schnecken auch einen starken Drang nach oben, weil sie von einem Parasiten befallen sind, der sie hoch treibt, damit sie von ihrem nächsten Wirt, den Vögeln gefressen werden. Ob das aber immer der Grund ist, wenn sie die Höhe suchen, weiss ich nicht…

    • Lavendelhexe sagt:

      Das mit den Schnecken/Parasiten ist ja spannend! Ich las das mal von anderen Tieren (irgendwelche Wasserviecher, die dann an die Oberfläche kommen)…. Werde wohl mal ein bisschen über „die Lebensweise der Schnirkelschnecken“ lesen. 🙂

  2. wassereimer sagt:

    Ich finde es immer schade das das schöne und kräftige Rot mit der Zeit verloren geht. Aber so ist das halt ohne Zusatzstoffe. 🙂

    • Diabolo sagt:

      Bei meiner, die ich nächstes Mal mitbringe, scheint es sich zu halten. Vielleicht liegt es an der Zitronensäure, die ich zum Gelieren zugefügt habe….

      • Lavendelhexe sagt:

        Teilweise hab ich auch Zitronensäure drin, daran liegt es nicht. Wie alt ist deine denn? 😉 Es dauert schon einige Wochen bis Monate, ehe die Farbe verloren geht.
        Die Industrie arbeitet nicht mit Zusatzstoffen, eher ist es die Herstellung unter anderen Bedingungen – Vakuum oder so, keine Ahnung….

  3. Diabolo sagt:

    Achso – ne, Monate werden meine kleinen Mengen nicht alt 🙂 Also vergesst meine Anmerkung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.