Mandelkuchen

Wieder mal etwas Gebackenes. Smile Ein Mürbeteigboden  mit einem Mandel-Zucker-Butter-Belag. Statt Mandeln kann man natürlich jede beliebige Nusssorte verwenden. Ich liebe Mandeln aber. In love

 

januarkuchen2

Rezept:

Für den Boden aus

  • 225 g Mehl
  • 75 g Zucker (davon 10 g Vanillezucker)
  • 130 g Kokosfett und
  • 1 Ei

einen Teig kneten, auf einem Blech (ich nutze Backpapier) ausrollen.

Der Belag wird bereitet indem

  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 4 EL Wasser
  • 1 EL Honig

aufgekocht werden. Topf vom Herd nehmen und 400 g grob gehackte Mandeln unterrühren. Belag etwas abkühlen lassen und dann auf dem Boden verteilen. Bei 170° Umluft ca. 30 min backen. Nach Belieben mit Kuvertüre oder Schokolade verzieren.

 

Ohne ein bisschen Natur geht es nicht. In love  Da sind ein paar Vogelnester – ich sah wieder einige im Gesträuch und konnte nicht daran vorbei gehen, ohne ein Foto zu machen.

februarnest

Hier können wir einen Blick in ein Nest werfen, denn die Zweige auf denen es gebaut wurde sind – vermutlich bei einem Sturm – abgebrochen und liegen am Boden:

februarnest2

Ist es nicht faszinierend, was die Tierchen nur mit einem Schnabel ausgerüstet erschaffen?

Und hier ein See, einmal vom einen Ende – dort ist eine Badestelle und es war nach einigen milden Tag nur noch im Uferbereich etwas Eis:

februarsee1

Ein paar kalte Tage und Nächte später war der See im “vorderen” Bereich komplett zugefroren und wir warfen einen Blick auf den weiter hinten liegenden Teil. Man kommt da nicht nah heran, nur aus der Ferne sahen – und hörten – wir die vielen Enten und Blässhühner in großer Zahl am restlichen offenen Wasser.

februarsee2

Es waren viele sehr trübe, diesige Tage… Aber es gab auch sonnige Zeiten, die ich euch beim nächsten Mal zeige. Smile

image_pdf
Dieser Beitrag wurde unter Küche, Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Mandelkuchen

  1. Diabolo sagt:

    Das finde ich auch faszinierend *zustimmend_nick*

  2. Carin sagt:

    Liebe Lavendelhexe,

    die beiden unteren Landschaftsbilder sind enorm!

    LG Carin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.