Spitzenborte

… häkelte ich. Open-mouthed smile Seit kurzem besitze ich einen wunderschönen alten Schrank, der einen Aufsatz mit Glastüren hat. Und was passt da natürlich geradezu perfekt? Häkelspitze an den Regalbrettern! So herrlich altmodisch wie der Schrank ist auch die Borte. Allerdings mochte ich nicht mit allzu dünner Nadel häkeln und nahm daher das Spitzengarn doppelt, so dass es zur Nadelstärke 1,5 mm passte.

Das Bortenmuster entnahm ich dem Buch „The finer Edge“ von Kristin Omdahl. Ich besitze mehrere Bücher von Kristin und mag ihre Designs sehr! Red heart

märzborte

 

Und da mir in letzter Zeit zwei Raubvögel vor die Linse kamen, hier ein Vergleich zwischen Gabelweihe (Rotmilan) und Bussard. Bei der Weihe ist der Schwanz gegabelt, beim Bussard ist er rund:

märzvogel

 

Der Milan kreiste sehr weit oben am Himmel während der Bussard seine Runden weiter unten zog. Er flog dabei direkt über mich hinweg. Rolling on the floor laughing

image_pdf
Dieser Beitrag wurde unter Häkeln, Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.