Gestrickt wird auch noch

Aber im Oktober wurde mehr geribbelt als gestrickt. –seufz- Nunja, das muss eben auch manchmal sein – wenn ich nicht zufrieden bin, wenn etwas nicht mehr gefällt…. Aber ein Paar Pulswärmer kann ich zeigen. Sie sind für mein Wichtelkind bestimmt. Für mich sollte ich aber auch mal wieder Handwärmer stricken – es gibt so unglaublich viele wunderbare Muster und Möglichkeiten. Und die Dinger sind relativ schnell fertig. Open-mouthed smile

Diese sind quer gestrickt, an einer Seite ein I-Cord-Rand über 3 Maschen und an der anderen ein Kettmaschenrand, an den ich als Abschluss die kleine Borte häkelte. Das Garn ist Lace von Regia – LL 600 m/100 g, 71 % Wolle, 29 % Polyamid –  und nicht mehr erhältlich. Für den Hauptteil nahm ich den Faden doppelt und für die Borte einfach.

 

novemberpuls1

Und da die Teile verwichtelt werden, sind sie frisch gewaschen und wirken recht schmal. Die Knöpfe mussten sein – einfarbige Strickteile vertragen ein wenig kontrastreiche Deko. Smile

 

Und dann sahen wir neulich mal wieder eine kleine Schafherde und weil ich die Kamera dabei hatte, schauen euch jetzt Schafe an:

 

novemberschafe

image_pdf
Dieser Beitrag wurde unter Stricken, Unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.