Sternloop

– das war der Arbeitstitel dieses Strickteiles, denn der Schal im Sternmuster sollte mit Knöpfen zu einem Rundschal = Loop, geschlossen werden. Knopflöcher wurden deshalb an einem Ende eingestrickt. Den Loop wollte ich gar nicht unbedingt für mich haben, weil viel zu bunt. Jemand anders dagegen liebt diese Farbvielfalt und war gerade vor Ort, als das Teil fertig wurde – so wechselte es sofort in andere Hände. Open-mouthed smile  Und dort soll es kein Loop werden sondern ein Schal bleiben. Also brauchte ich keine Knöpfe anzunähen. Smile

dezemberschal2

Verstrickt werden musste dieses bunte Garn nun endlich, denn manches nervt mich einfach, wenn es hier liegt und mir nicht so richtig gefällt. Von meinen Lieblingsgarnen können ruhig viele, viele Knäule in den Vorratsboxen sein – aber ein Fehlkauf muss möglichst schnell verschwinden. Wobei hier nur die Farben falsch sind, das Garn selber ist ganz wundervoll! Und weil es so gewickelt war, dass viel von den Beerentönen sichtbar war, kaufte ich das Knäuel.  Erst beim umwickeln zeigte sich die ganze Farbenpracht. Confused smile  Und dann lag der gewickelte Cake monatelang als Mahnung auf meinem Schreibtisch im Hobbyzimmer und irgendwann fand auch das schwarze Glitzergarn den Weg dorthin, ebenfalls um nach sehr langer Zeit in einer Wollkiste endlich verarbeitet zu werden. Und als die beiden Garne so nebeneinander lagen – oh, das sieht aber gut aus und passt prima zusammen. Open-mouthed smile

Nun hieß es “nur” noch, ein Projekt zu finden. Ich blätterte durch Zeitschriften und Bücher und irgendwann hatte die Suche ein Ende. In einem Buch von Alison Crowther-Smith (hier der Link zur Anleitung bei Ravelry) wird der kleine Schal aus zartem Mohairgarn gestrickt. Aber ich finde das Ergebnis aus der vergleichsweise dicken Wolle auch wunderschön. Wobei man den Sternstich im schwarzen Garn nicht sieht, aber er gibt natürlich viel Struktur.

dezemberschal

Sternschal. Regenbogenbunte Wolle: Amitola von Louisa Harding, 80 % Wolle, 20 % Seide, LL 250 m/50 g. Ist der Farbverlauf nicht superklasse? So tolle sanfte Übergänge – ich bin begeistert!  Smile Glitzergarn: Alpaca Superlight Lamé von Lang Yarns, 50 % Alpaka, 26 % Polyamid, 20 % Wolle, 4 % Polyester, LL 185 m/25 g. Davon waren zwei Knäule vorhanden und ich nahm das Garn doppelt. Dieses Garn wurde komplett verbraucht, von der Amitola ist noch etwas übrig…..

image_pdf
Dieser Beitrag wurde unter Stricken abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Sternloop

  1. Diabolo sagt:

    Superschöner Farbverlauf und wundervoll kuschelig! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.