Aus Baumwolle

…. strickte ich einen kleinen Loop, einen Rundschal. Angeregt von einer Minidesignchallenge von Aroha Knits (Link zur Designerin, die Challenge wurde kostenfrei angeboten) “entwarf” ich das Muster. Es sollten zwei Wellen sein und dazwischen die ruhige See. Eine für mich ganz neue Herangehensweise, aber ich nahm meine Inspiration – die Ostsee – sehr wörtlich. Normalerweise entwerfe ich anders, wenn man meine einfachen Sachen einen “Entwurf” nennen will. Meistens ist es eher eine Entwicklung….

Egal, jetzt und hier geht es um den entstandenen Loop. Aus einem Bändchengarn aus reiner Baumwolle mit einer LL von 170 m/100 g – also ziemlich dick. Primavera Multi heißt das Garn und ich verbrauchte fast das ganze Knäuel.  Der Loop soll locker um den Hals liegen, konnte aber noch nicht getragen werden. Laughing out loud Gestrickt wurde das Teil übrigens schon vor zwei Wochen. Seitdem habe ich mal wieder viel geribbelt und ich häkele an etwas aus einem feinen Seidengarn. Wolle oder Mohair kann ich bei der herrlichen Sommerwärme natürlich nicht verarbeiten. Sun

julisommerloop

Dieser Beitrag wurde unter Stricken abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Aus Baumwolle

Schreibe einen Kommentar zu Lavendelhexe Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.