Nach all dem Strick

… gibt es jetzt wieder Natur zu sehen. Smile Ich weiß kaum, womit anfangen, denn es hat sich doch einiges angesammelt. Hmmm, beginne ich mal mit dem spektakulärsten: ein weißer Nandu! Die sind ja normalerweise graubraun. Und hier standen zum einen über ein Dutzend Nandus verteilt auf dem Feld und dann war auch noch ein weißer dabei! Surprised smile

Ein Teil der Gruppe stand relativ dicht beisammen, klick vergrößert:

oktobernandu1

 

Ein Albino ist es wohl nicht, denn vorne auf Hals und Brust sind braune Stellen zu sehen, aber egal – er ist etwas Besonderes! Smile

oktobernandu5

 

Es war später Nachmittag, die Sonne stand schon tief, klick vergrößert:

oktobernandu3

 

Hier sieht man den braunen Halsbereich ganz gut, klick vergrößert:

oktobernandu4

 

Ein wenig abseits, ein Vater mit Halbwüchsigen. Die Felder dort sind sanft gewellt, so dass vielleicht noch mehr Kinder – für uns nicht sichtbar – dort hinten warten. Auf genau diesem Feld erblickten wir nämlich vor Kurzem einen Nandu mit sechs Jungen. Smile

oktobernandu2

Demnächst mehr Nandubilder und überhaupt noch mehr Gefiederte. Laughing out loud

Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Nach all dem Strick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.