Aprilwetter

… schon im März – warum nicht? Wir hatten ja auch Maiwetter im Februar. Lautes rauschen lockte mich ans Fenster. Hagelkörner fielen reichlich und es trieb mich kurz mit der Kamera vor die Tür.

märzhagel


Dann wiederum blauer Himmel – und Kraniche! Send a kiss


märzkranich


Sehr wechselhaft also. Den Wind kann ich nicht knipsen, aber der weht auch ganz heftig. Man mag gar nicht aus dem Haus gehen. Confused smile

Und dann war da noch die Nebelkrähe, die mit einer Walnuss von dannen zog – sie ergriff die Flucht, als ich mit der Kamera auf sie zielte. Kann natürlich auch Zufall gewesen sein. Man muss nicht alles auf sich selber beziehen.  Laughing out loud


märzkrähe


Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Aprilwetter

  1. Diabolo sagt:

    Tolles Krähenfoto!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.