Wollverbrauch 2018

Eine neue Seite – ich möchte aufschreiben, wieviel Garn ich verbrauche. Ohne Projektlinks, einfach nur für mich als “Erfolgsstatistik”.
Diese Seite beginnt im Januar 2018 und ich entschied mich für Gewichtsangaben, also Gramm. Eine andere Möglichkeit wären Meter. Dünnes Garn (z.B. Mohair-Seide) hat auf 100 g ungefähr 1000 m Lauflänge. Dagegen gibt es dicke Garne die bei 100 g nur 100 m laufen. An einem zarten Mohairtuch stricke ich also wesentlich länger als an einem Körbchen aus dicker Wolle, weil es wesentlich mehr Meter sind. Nun ist es aber viel einfacher ein Projekt zu wiegen – besonders, wenn unterschiedliche Garne zusammen verarbeitet wurden – daher gebe ich nur das Gewicht an, ohne die Meter zu berechnen.

Im Jahre 2018 verarbeitet:

Januar:

Pulswärmer  –  40 g
Kalenderhülle – 20 g
Kissenbezug – 220 g
Turbanmütze – 110 g
Pulswärmer – 85 g

 475 g


Februar:

Tuch – 120 g
Rundschal – 135 g
Tuch – 200 g
Mandala – 45 g
Topflappen – 25 g

525 g


März:

Häkeldeckchen  – 20 g
Pulswärmer – 65 g
Dekovogel – 10 g

95 g


April:

Tuch – 55 g

55 g

 


Mai:

Häkeltasche  –  165 g

165 g


Juni:

Häkeldeckchen – 50 g
Tücherboxüberzug – 30 g
Ärmelschalkragen – 45 g
Filzkörbchen – 35 g
Häkeltuch – 90 g
Handytäschchen – 20 g
Tücherboxüberzug – 50 g

320 g


Juli:

Leinentuch – 100 g
Sommerschal – 100 g

200 g


August:

Schalstola – 145 g
Stirnband –  40 g
Kleinteile –  15 g

200 g


September:

Dekoschal – 40 g
Pulswärmer – 50 g
Loop – 75 g