Archiv der Kategorie: Handgemacht

Der Wind weht

… kalt, aber ich bin vorbereitet. Ein Rundschal (Cowl, Loop) wurde gestrickt, der mir den Hals und Nacken schön warm halten wird. Er ist groß genug, dass ich ihn zweimal umschlingen kann– ganz so, wie es geplant war. Wie immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stricken | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Mein Waldtuch

… ist schon seit ein paar Tagen fertig. Der Projektname deutet auf den Einsatzzweck des leichten Wärmespenders hin: es soll mich bei Spaziergängen im kalten Herbstwald begleiten. Verstrickt wurde ein Knäuel Silkhair degradé von Lana Grossa – und es waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stricken | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Gestrickt

… wird hier natürlich ganz fleißig. Aber an so vielen Teilen “gleichzeitig”, dass jedes nur sehr langsam wächst und es ewig dauert, bis etwas fertig wird. Aber nun war es endlich mal wieder soweit! Ein Ärmelschal – auch Shrug genannt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stricken, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Strang Wolle

… wurde mal wieder gefärbt. Wie so häufig mit den Säurefarben von Ashford. Und natürlich nur mit drei Farben: emerald, purple und black. Dieses Mal ging ich aber ein wenig anders vor als sonst und ich fixierte die Farben im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wolle färben | 2 Kommentare

Erinnert ihr euch

… an die Bienenwachslichter? Ich finde die ja immer noch bezaubernd schön und sie duften sogar jetzt noch zart nach Bienenwachs.   Aber ich war wissbegierig und hier lag noch helles Kerzenwachs, Paraffin oder Stearin. Vielleicht auch eine Mischung aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Handgemacht, Unterwegs | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare
image_pdf