Warme Hände

brauchte ich bei Schnee und Eis. Natürlich nutze ich dann meine Fingerhandschuhe und die Überzieher (aus Martins Wolle, ich berichtete hier davon). Aber manchmal sollen es nur solche wärmenden Pulswärmer sein, die ich bei Bedarf “schließen” kann, so dass die Finger warm bleiben. Auch davon besitze ich schon ein Paar, aber das reicht mir nicht. …

Kleinteile stricken

geht auch bei großer Sommerwärme. Nicht gerade in der allergrößten Hitze, aber es darf schon recht warm sein: der Schirm spendet Schatten auf Balkon oder Terrasse, ein Tee aus frischen Kräutern steht griffbereit auf einem Tischchen neben mir und das stricken der Pulswärmer geht zügig voran. An diesen Pulswärmern reizte mich die Konstruktion. Bei meinem …

Und wieder ein Paar Pulswärmer

Und wieder sind sie gehäkelt. Eher ungewöhnlich für mich ist hier, dass sie zweifarbig sind. Mir gefiel aber das Muster so gut, da darf es auch mal gestreift sein. Die Anleitung ist kostenfrei auf Ravelry erhältlich. Der Link führt zu den “Crochet Puff Stitch Mittens” von Anna Cusinato. Eigentlich ist eine Daumenöffnung vorgesehen. Das wollte …

Ich kann es nicht lassen

Schon wieder habe ich Pulswärmer produziert! Natürlich besitze ich längst genug Paare, um in jedem Raum und in jeder Situation und passend zu jeder Kleidung für warme Handgelenke zu sorgen. Aber es macht einfach sooo viel Spaß die kleinen Dinger herzustellen! Dieses Mal also gehäkelt. Die Anleitung ist auf Ravelry kostenlos: Forget the Fingers von …

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen