Winzigklein

… ist mein neues gestricktes Teilchen. Jedenfalls im Vergleich zu dem, was ich sonst so stricke. Smile Es war zu warm um Tücher zu nadeln, aber im kühlen Keller konnte ich doch eine Kleinigkeit aus neuem Garn produzieren. Ein Blättchen, ein kleines Blatt ist es. Man kann wunderbar die schönen Farben des Garnes erkennen. Der Pflegestift liegt da nur zur Verdeutlichung der Blattgröße. Für einen Untersetzer zu klein, weiß ich noch keinen Verwendungszweck für das Teil. Aber es wird sich etwas finden. Smile

augustblatt

 

Gekauft habe ich das Garn hier. Das Blättchen wusch ich mit Seife und rubbelte es ordentlich, aber es verfilzte nicht. Vielleicht war das Wasser nicht heiß genug? Denn eigentlich sollte diese Wolle filzen….

Die Anleitung für das Blatt befindet sich in einem Buch (Botanical Knits von Alana Dakos), ist aber auch frei auf Ravelry erhältlich.

 

Und dann sah ich neulich ein ganzes Feld voller Sonnenblumen, die alle zur Sonne hin und darum leider nicht zu mir blickten. Sun

 

augustsonnenblume

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Blüten, Stricken | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Hier und da

… war ich unterwegs. Mein jährlicher Besuch im Harz stand an. Send a kissGeknipst habe ich sehr wenig, aber ein, zwei Bildchen kann ich doch zeigen. Smile

Mein “Gastgeber”, schwarze Kater sind sehr schwierig abzulichten:

julikater


Weiter Blick über das Land – fast so schön wie die Ostsee Winking smile :

juliharz1


Ein kleiner Schlossgarten mit vielen Wasserspielen:

juliharz2


Und hier seht ihr auf dem linken Bild ein “romantisches Ferienhäuschen” von hinten. Der Prinzessinnenturm kann über die örtliche Touristinfo gebucht werden:

juliharz3


Heute schließe ich mit einem Blümchen:

julirose


Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Aus Baumwolle

…. strickte ich einen kleinen Loop, einen Rundschal. Angeregt von einer Minidesignchallenge von Aroha Knits (Link zur Designerin, die Challenge wurde kostenfrei angeboten) “entwarf” ich das Muster. Es sollten zwei Wellen sein und dazwischen die ruhige See. Eine für mich ganz neue Herangehensweise, aber ich nahm meine Inspiration – die Ostsee – sehr wörtlich. Normalerweise entwerfe ich anders, wenn man meine einfachen Sachen einen “Entwurf” nennen will. Meistens ist es eher eine Entwicklung….

Egal, jetzt und hier geht es um den entstandenen Loop. Aus einem Bändchengarn aus reiner Baumwolle mit einer LL von 170 m/100 g – also ziemlich dick. Primavera Multi heißt das Garn und ich verbrauchte fast das ganze Knäuel.  Der Loop soll locker um den Hals liegen, konnte aber noch nicht getragen werden. Laughing out loud Gestrickt wurde das Teil übrigens schon vor zwei Wochen. Seitdem habe ich mal wieder viel geribbelt und ich häkele an etwas aus einem feinen Seidengarn. Wolle oder Mohair kann ich bei der herrlichen Sommerwärme natürlich nicht verarbeiten. Sun

julisommerloop

Veröffentlicht unter Stricken | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Kleine Tiere

Das eine oder andere kleine Lebewesen knipste ich in letzter Zeit. Smile

Da sind die entzückenden kleinen Fröschchen:

julifrosch


Und natürlich Schmetterlinge. Diese beiden Kohlweißlinge sorgen für die nächste Generation. Was mich aber verblüfft hat: die kamen so gemeinsam angeflattert!

julifalter


Ein Bläuling (Wikipedialink):

julifalter2


Und zu guter Letzt noch ein Igel, der bei uns im Garten wohnt – na, vielleicht auch im Nachbargarten, aber er kommt jeden Abend auf der Terrasse vorbei.

juliigel

Wobei ich natürlich nicht sicher bin, ob das immer derselbe Stachelgeselle ist. Neulich sah ich spät am Abend gleich drei dieser Tierchen – zwei wollten sich fortpflanzen, ein dritter kam vorbei und wurde mit einigen Schubsern verdrängt. Der Igelmann lief geschlagene 3,5 Stunden im Kreis um die Igelfrau herum! Das konnte ich hören, weil die beiden direkt vor meinem Schlafzimmerfenster im Beet (trockenes Laub raschelt) aktiv waren. Nun bin ich gespannt, ob wir wohl in ein paar Wochen kleine Igel sehen….. Näheres zum Leben dieser Tiere findet ihr bei Wikipedia. Smile


Und dann waren wir natürlich am Freitag abends auf dem freien Feld um den Himmel bewundern. Open-mouthed smile Wir sahen die Venus, den Jupiter, den Mars, die ISS und den Mond. Natürlich kann ich sowas nicht professionell knipsen, aber wieder zuhause gelang mir ein halbwegs nettes Foto vom Austritt des Mondes aus dem Erdschatten:

julimond



Veröffentlicht unter Vermischtes | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Salz auf den Lippen

… schmeckte ich nach unserem Spaziergang am Salzhaff  (Wikipedialink).

Das ist ein ganz spannendes Ding: wenn man auf der Landzunge in Rerik steht, sieht man auf der einen Seite das Haff…

julihaff2



…. und auf der anderen Seite die Ostsee (sofern man erhöht steht Winking smile).

julihaff1


Am Ostseestrand konnten wir nicht entlang gehen, aber am Haff gibt es nach der Promenade einen Wanderweg, dem wir ein Stück weit folgten.

 

Vom Weg aus über das Salzhaff geknipst:

julihaff4



Und was gibt es am Meer außer Wasser noch zu knipsen? Natürlich Möwen! Open-mouthed smile 

julihaff5



Ich liebe solche Ausblicke weit über die Ostsee! Send a kiss

julihaff3

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar