Blümchen und Bienchen

Wie angekündigt zeige ich heute noch ein paar Bildchen des Besuches in Bad Langensalza. Im Naturgarten des BUND finden die Bienen nicht nur Nahrung, sondern auch ein Heim. Für die Wildbienen standen dort natürlich auch entsprechende Angebote, aber ich schaue zu gerne nach den Honigbienen. Dort herrschte reger Betrieb – der Bienenkasten steht hoch oben …

Noch ist der Wald grün

auch wenn schon eine kleine Ahnung vom Herbst zu spüren – und an manchen Bäumen auch zu sehen – ist. Es ist warm, manchmal sogar heiß, und es regnet viel zu selten. Aber das kann ich nicht beeinflussen. Nur mein Verhalten anpassen. Das drüsige Springkraut blüht üppig und wird von vielen fleißigen Bienen und Hummeln …

Der Wald ergrünt

Hach, maigrün – ist das nicht herrlich!? Jedes Jahr aufs Neue sehnsüchtig erwartet und wenn dann noch die Sonne scheint gibt es doch kaum etwas Schöneres als frische grüne Blätter! Und es blühen so viele kleine Blümchen in vielen Farben. Ich schreibe jetzt nicht, welche das sind und wie sie heißen. Einige kenne ich, andere …

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen