Geschenke eines….

..Eichhörchens habe ich in meiner Tischdeko. Als ich heute durch den Garten ging, fielen mir einige Walnüsse auf – sie lagen auf dem Weg und zwischen alten Dornenzweigen im Beet. Ich nehme an, sie sind von dem Tierchen, dass ich öfter über das Dach laufen höre, wenn ich in meinem Arbeitszimmer sitze.
Das Wollfoto zeigt meine Sonnenfärbung mit Blutpflaumenblättern. Das Glas stand viele Wochen auf der Terrasse – viel Sonne hat es natürlich nicht gesehen. Vor ungefähr zwanzig Tagen gab ich noch zerdrückte Holunderbeeren dazu, aber die Wolle hat keine Farbe mehr angenommen. Sie ist zart-grün. Leider kam das auf den Fotos gar nicht raus, also habe ich die Farbe mit der Bildbearbeitung zugefügt. Ist jetzt auf meinem Monitor sehr nah an der Wirklichkeit. Was ich mit der dicken Dochtwolle anfange, weiß ich noch nicht. Vielleicht eine Tasche oder ein Körbchen strickfilzen?

Dieser Beitrag wurde unter Wolle färben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Geschenke eines….

  1. Gabi sagt:

    Hallo Lavendelhexe,

    ist das eine wunderschöne Farbe – aus dieser Wolle würde ich glatt etwas filzen! Pulswärmer? Eine traumhafte Farbe, wirklich!

    Und deine Deko hat durch die Eibenzweige schon fast etwas Weihnachtliches 😉 .

    Liebe Grüße, Gabi

Kommentare sind geschlossen.