Ein kleiner Buchstabe

…. und so ein großer Unterschied! Sticken statt stricken – das ist es, was ich zur Zeit so häufig und gerne mache. Nebenbei häkelte ich an meinem Sommertuch. Ähm, angefangen habe ich es im letzten Sommer, damit es diesen Sommer fertig ist. Nunja, das hat nicht ganz geklappt. Aber immerhin ist es gerade noch im Juni fertig geworden, muss aber noch fotografiert werden.

Daher zeige ich heute weitere gestickte Stücke. Und was mache ich mit den ganzen Stickproben? Ich möchte gerne etwas daraus anfertigen, aber was? Thinking smile

Erst einmal habe ich einen Stickrahmen mit Inhalt aufgehängt.


juli sticken rahmen


Dann habe ich weitere Stücke des alten Handtuches (Leinen? Mit Baumwolle?) bestickt, aus dem ich schon einen Lavendelbeutel nähte – hier zu sehen, klick.  Jedenfalls kann ich beim bunten Vogel sehr schön sehen, dass meine Stielstiche inzwischen sehr viel gleichmäßiger geworden sind. Der Vogel ist aus einem Regenbogenfarbverlaufgarn – ich finde es soo schön!


juli sticken



Meine Vorlagen stammen aus diversen Büchern und Zeitschriften. Ich male aber per Hand ab – nix durchpausen oder so – und setze nach eigenem Gutdünken zusammen oder sticke ganz frei. Zum Glück habe ich einen Trickmarker, der an der Luft verblasst. Hat aber den Nachteil, dass alles an einem Tag gestickt werden muss oder eben am nächsten Tag nochmal aufgemalt. Oder abschnittweise – heute ein Schaf, morgen das nächste usw. Die Schäfchen fressen unglaublich viel Garn und wie man sieht, ist mir darüber eine Farbe ausgegangen. Naja, gibt ja gefleckte Schafe, warum also nicht auch so?

Ach übrigens: aus technischen Gründen (ich bin tatsächlich vollkommen unschuldig!) gab es für die meisten von euch keine Mail zu meinem letzten Post. Wer also Blümchen gucken mag, bitte hier klicken.





Dieser Beitrag wurde unter Sticken abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ein kleiner Buchstabe

  1. wassereimer sagt:

    Das nervt mich halt schon ein wenig das es ab und an zu den Problemen kommt. Ich schaue nebenbei schon was es so für preislich ähnliche Angebote bei ähnlicher Leistung gibt. Jedoch mit eigenem Mailserver mit eigener IP.

Schreibe einen Kommentar zu Lavendelhexe Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.