Noch ein Stickbild

denn ich kaufte nach dem erfolgreichen Versuch nochmals Leinwände. Diese sind etwas größer, circa 25 Zentimeter Seitenlänge. Und es sind vier Stück. Aber erst eine ist bestickt, die zweite in Arbeit. Ich lasse mich treiben, schaue mal in meinen Büchern und Zeitschriften und auch mal im Netz (da besonders auf Pinterest) nach Inspiration und sticke …

Ein kleines Stickbild

ist fertig. Und das ist wirklich ein Bild, weil es auf einer Leinwand, die schon auf einem Rahmen aufgezogen ist, gestickt wurde. Diese Leinwände fand ich bei Tedi. Dort gibt es auch sehr preiswertes Stickgarn und die Stopfnadeln von dort eigenen sich bestimmt auch zum sticken. Man kann da also für kleines Geld alles notwendige …

Ein warmes Cape

häkelte ich mir. Aus dickem, flauschigem Alpakagarn. Jetzt? Wo doch (hoffentlich) der Hochsommer im Anmarsch ist und man bald im T-Shirt rumlaufen kann? Ja, denn es ist ja nicht immer so richtig warm und ein Schulterwärmer ist zu jeder Jahreszeit für mich wichtig. Außerdem: der nächste Winter kommt bestimmt! Und weil es derzeit so kühl …

Ein leichter Sommerschal

wurde gehäkelt. Sehr schnell fertigte ich das nette, kleine Teil an. Das Material besteht aus 84 % Baumwolle und 16 % Polyamid, hat eine Lauflänge von 240 Metern auf 50 Gramm und ist damit sommerlich leicht. Es ist “Secret Garden” von Lang Yarns. Schon vor einigen Wochen kaufte ich zwei Knäule in verschiedenen Farben. Ursprünglich …

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen