Ein bisschen diesig….

…. war das Wetter. Trotzdem habe ich fleißig geknipst. Smiley

Wir beginnen mit Raps – der Duft!! -, einem Lamm und einem Storch auf Löwenzahnwiese. Ich freu mich immer noch riesig, wenn ich einen Storch sehe, dabei sind die hier ja regelmäßig anzutreffen. Bin halt ein Stadtkind, wenn auch seit langem ländlich wohnend. Zwinkerndes Smiley

ostern1

Weiter gehts: mehr Schafe. Die Weide mit Blick auf einen See. Lamm scheucht Krähe. Smiley mit geöffnetem Mund

ostern2

Eine Gänseblümchenwiese. Und endlich mal kooperative Wildgänse! Die vier flogen direkt über mich hinweg. Vor Lachen auf dem Boden wälzen

ostern3

Und zuletzt: Krähen Herz, noch mehr See und zarte Blüten am Wegesrand.

ostern4

Was ich nicht zeigen kann: die Kranichrufe aus der Ferne, das Schnattern der Wildgänse, den Gesang der Feldlerchen – und ansonsten nur Stille. Kuss senden

Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ein bisschen diesig….

  1. Doris sagt:

    wunderschöne Bilder 🙂

  2. Diabolo sagt:

    Ja, besonders das linke Gänsefoto!

  3. 😆 danke schön für deine tollen Bilder.

  4. Pingback: Es stand schon…. | Lavendelhexe

Kommentare sind geschlossen.