Auch die Wollreste….

… werden zukünftig in Plastikboxen untergebracht! Bisher lagen sie in zwei Rattankörbchen mit Deckel in meinem Hobbyzimmer im Keller.  Als ich nun darin nach Wolle für eine Spende an ein Altenheim suchte, fand ich unten im Sockenwollkorb eine Spinne -wuäh- Verwirrtes Smiley  Und im Luxuswollrestekorb (Mohair, Kaschmir, handgesponnenes – eben Luxuswolle aller Art) hat sich eine Maus vergnügt. -würgs- Verwirrtes Smiley Die Maus hatte ich vor ein paar Wochen erst gehört und dann gesehen – sie schaute mich aus der geöffneten Waschmittelschublade der Waschmaschine an Erstauntes Smiley – und es wurden diverse Fallen aufgestellt. Sie hatte die Wahl zwischen Lebend- und äh, Todesfalle und hat gewählt und der Keller war schnell wieder mäusefrei. Aber ich muss nun so viele wunderbare Garne entsorgen….. Weinendes Smiley Immerhin habe ich die nicht angebrochenen Stränge und Knäule schon seit langem in Plastikboxen (= ungeziefersicher) verwahrt…

Und um die Gedanken auf etwas Schönes zu lenken, noch zwei Blaumeisenbildchen. Die turnten neulich zu zweit vor meinem Küchenfenster in den Zweigen herum. Smiley

meisen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Vermischtes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Auch die Wollreste….

  1. Diabolo sagt:

    Schöne Fotos!
    Das entsorgen der schönen Wolle tut weh…

  2. Lavendelhexe sagt:

    Danke – und: ja 🙁

  3. Aterpapilio sagt:

    Oh wie schade. Wolle entsorgen ist nicht schön 😥
    Ich hab so eine leise Befürchtung dass wir auch so einen Nager im Keller haben! Diesen Monat wird komplett ausgeräumt und untersucht!
    Hab so viel Stoff und Babykleidung da unten! Und leider auch nicht alles in Plastikboxen..

    Liebe Grüße
    Nicole

  4. Lavendelhexe sagt:

    Dann drücke ich dir die Daumen, dass das Nagetier höflich war und deine Stoffe etc. in Ruhe ließ! Sowas ist einfach zu ärgerlich… Es gibt übrigens sehr tolle Lebendfallen, die schon fertig mit einem Köder bestückt sind. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.