Wie schon angedeutet….

….. strickte ich (schon wieder Augen rollendes Smiley) Pulswärmer. Vor Lachen auf dem Boden wälzen  Begonnen hatte ich sie Mitte Dezember und eigentlich wollte ich sie Weihnachten tragen, weil sie durch den Lurexanteil etwas festlich wirken. Aber das Wetter war ja so mild, dass ich keine Pulswärmer benötigte und daher lag der erste eine ganze Weile unfertig herum. Erst nach Weihnachten beendete ich ihn und begann dann gleich den zweiten, der im Laufe des Silvesterabends fertig wurde. Also genau richtig zum nunmehr kalten Wetter. Frierend

janpuls  

Das war mal wieder ein ungeplantes “drauflosstricken”. Die Dinger sind dieses Mal von oben her gestrickt. Auf einer dickeren Nadel nahm ich 36 M auf (cable cast on – ich kenne den deutschen Ausdruck dafür leider nicht Verlegenes Smiley “aufstricken” kann man ja auf zwei Arten) und dann folgten 10 Reihen kraus rechts. In der folgenden Reihe nahm ich einige M ab, indem ich immer mal zwei M zus strickte. Nun ging es im Bundmuster 2 re, 2 li weiter bis der Armteil lang genug war. Dann strickte ich eine rasch selber entworfene Zopfmusterborte quer an. Die Borte dann noch etwas länger gestrickt, so dass ein “Übertritt” entstand. Längsnaht geschlossen, Fäden vernäht, Knopf auf Übertritt – fertig. Das schwierigste war hier, beim zweiten Wärmer die Borte “gegengleich” zu arbeiten, so dass der “Übertritt” in die andere Richtung zeigt. Nunja, gelungen ist es zwar, aber ein Fehler hat sich doch eingeschlichen. Das macht aber nichts, denn das Garn schluckt jedes Muster. Smiley mit geöffnetem Mund 

Das kuschelweiche Flauschgarn heißt “Splendid” und ist von Lana Grossa. Zusammensetzung: 72 % Mohair, 21 % Nylon, 7 % Lurex. LL 167 m/25 g. Nicht ganz ein Knäuel habe ich verbraucht.

Beim Blick von oben aus dem Fenster wollte ich auch mal die Spatzen am Futter knipsen und sah erst später auf dem Bildschirm des Notebooks, dass ich auch ein (oder das – ob es immer derselbe Vogel ist?) Rotkehlchen erwischt habe. 

janpuls1

Und wenn man an regnerischen Tagen mit dem Auto durch die Feldmark fährt, sieht man sowohl Rehe als auch einen äh, Raubvogel (Milan? Nachdenkliches Smiley). Die Rehe waren weit entfernt, der Vogel saß recht nah der Straße auf dem Feld und flog sofort auf, als wir anhielten. Naja, und da ich eine falsche Kameraeinstellung hatte, sind die Bilder nicht besonders gut. Egal, ich zeige sie trotzdem. Smiley

janreh

Und weil das neue Jahr noch jung ist, hänge ich noch ein

friedliches 2016 euch allen Party-Smiley 

an. Smiley

Dieser Beitrag wurde unter Stricken, Unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Wie schon angedeutet….

  1. wassereimer sagt:

    Für die falschen Einstellungen sind sie aber trotzdem ganz gut geworden. 🙂 – Dir und allen Lesern auch ein frohes 2016. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.