Ein letzter Schneepost

Aber der muss einfach noch sein, auch wenn inzwischen ein laues Lüftchen alles Weiß dahinschmelzen ließ. Laughing out loud

Trotz eisiger Kälte waren wir kurz in der Natur unterwegs. Das Eis des Sees trug zwar (vermutlich) keine Menschen, aber die kleinen Blässhühner. Und die gehören zu den Härtesten – sie ruhen auch auf dem Eis oder im Schnee. Leider sind sie sehr scheu und ergriffen schließlich sogar die Flucht, obwohl wir gar nicht näher kamen. Klick vergrößert etwas:

märzralle

Ich finde die ja gar zu niedlich. Red heart Und was ich wirklich witzig fand: die zogen erst ein Bein ein und dann ließen sie sich “einbeinig” zu Boden (naja, auf das Eis) sinken:

märzrallen

Und zum Schluss noch ein Seeblick:

märzsee

Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.