Noch mehr vom Friedhof

Schauen wir uns zuerst mal das Leben auf dem Teich an. Ein Gänsepaar war unterwegs, aber nicht gut mit der Knipse einzufangen. Und ein Teichhuhn mit seinen flauschigen Küken schwamm zwischen all den Pflanzen umher. Ein weiteres Teichhuhn – vermutlich der Hahn – war ein Stückchen entfernt unterwegs. Ich war ganz entzückt von den kleinen …

Bäume wohin man sieht

aber dies ist kein Wald, sondern ein Friedhof. Der Himmel in strahlendem Blau, die Bäume zeigen frisches Grün – ist das nicht herrlich? Auf diesem historischen Gräberfeld stehen sehr viele alte Bäume, darunter viele besondere Baumarten und es gibt sogar einen Baumlehrpfad. Der ist nicht ausgeschildert, aber ich nahm vor zwei Jahren einen Flyer des …

Der Bärlauch blüht

Es ist also zu spät zum sammeln der Blätter. Aber auch blühend ist die Pflanze eine Augenweide. In einem Naturschutzgebiet staunte ich sehr, als ich diese Fülle erblickte: Ein kleines Tal, an den Hängen alles voller Bärlauch. Was für ein wunderbarer Anblick! Der Duft war zart, aber deutlich wahrzunehmen. Weil dies eben ein Naturschutzgebiet ist, …

Noch einmal Raps

Denn ein Spaziergang führte an einigen Rapsfeldern vorbei. Außerdem standen dort blühende Apfelbäume. Der letzte Tag im April war so wunderbar warm und sonnig! Den Duft des Raps müsst ihr euch jetzt vorstellen, es war herrlich! Jetzt ist also Vollfrühling. Denn auch der Flieder und die Kastanien beginnen mit der Blüte. Die ersten Apfelbäume lassen …

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen