Und noch mehr maifrische Natur

Denn das war ein so herrlicher Monat und reich an Motiven und tierischen Begegnungen. Eine kleine Nachlese also. Heute sind wieder alle Bilder per Klick zu vergrößern.

Ein Rehbock schaut uns an, eher er dann doch flüchtet:

mainachlese2

 

Viele dieser blauen Libellen tanzten über einem Bach und ließen sich kurz in der Nähe einer Brücke auf den Blättern einer Buche nieder. Die Suche ergab, dass es Blauflügel-Prachtlibellen (Wikipedialink) sind.


mainachlese1


Und einen Frosch erwischte ich beim quaken! Open-mouthed smile  Die Bilderserie entstand innerhalb weniger Sekunden, gezeigt hier im Uhrzeigersinn, beginnend oben links.


mainachlese3


Auch ein Nandu ließ sich ablichten. Nicht nur einer, aber die anderen – es war eine Gruppe – bekommen einen eigenen Post. In love

mainachlese4


Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.