Winzigklein

… ist mein neues gestricktes Teilchen. Jedenfalls im Vergleich zu dem, was ich sonst so stricke. Smile Es war zu warm um Tücher zu nadeln, aber im kühlen Keller konnte ich doch eine Kleinigkeit aus neuem Garn produzieren. Ein Blättchen, ein kleines Blatt ist es. Man kann wunderbar die schönen Farben des Garnes erkennen. Der Pflegestift liegt da nur zur Verdeutlichung der Blattgröße. Für einen Untersetzer zu klein, weiß ich noch keinen Verwendungszweck für das Teil. Aber es wird sich etwas finden. Smile

augustblatt

 

Gekauft habe ich das Garn hier. Das Blättchen wusch ich mit Seife und rubbelte es ordentlich, aber es verfilzte nicht. Vielleicht war das Wasser nicht heiß genug? Denn eigentlich sollte diese Wolle filzen….

Die Anleitung für das Blatt befindet sich in einem Buch (Botanical Knits von Alana Dakos), ist aber auch frei auf Ravelry erhältlich.

 

Und dann sah ich neulich ein ganzes Feld voller Sonnenblumen, die alle zur Sonne hin und darum leider nicht zu mir blickten. Sun

 

augustsonnenblume

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Blüten, Stricken abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.