Gewonnen

… habe ich ein Büchlein mit Strickanleitungen für eine Vielzahl von wunderschönen Tüchern und Schals von Ines Kollwitz (Link zu ihrer HP)! Open-mouthed smile

Ich habe mich so sehr gefreut! Und musste natürlich sofort ein Projekt daraus anschlagen. Die Wahl fiel schwer, aber ich war gerade auf der Suche nach einem Muster für einen Häkelkragen und mein Blick fiel auf den gestrickten Kragen im Buch – also ein Garn rausgesucht und los ging es.

Leider kam ich mit der Strickschrift überhaupt nicht klar. Mehrere Verlage hierzulande nutzen eigene Symbole und das umdenken gelang mir nicht so flüssig. Also malte ich kurzerhand alles ab in die internationale Strickschrift und schon ging es flink voran. Das hübsche kleine Teil brauchte nur wenige Tage bis zur Fertigstellung.


mai strickkragen

Garn: Lace Lux von Lana Grossa. 67% Rayon, 33% Wool, LL 310 m / 50 g. Was mag Rayon auf Deutsch sein? Ich habe die Angaben zum Garn von Ravelry herüber kopiert, weil die Banderole natürlich schon lange nicht mehr bei dem Garnrest liegt. Im Jahre 2012 pflegte ich die Wolle in meinen Stash auf Rav ein. Das meiste ist auch schon verbraucht, aber ein bissi ist halt doch noch da. Be right back




Dieser Beitrag wurde unter Stricken abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gewonnen

  1. Diabolo sagt:

    Glückwunsch!
    Und der Kragen sieht sehr hübsch aus 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.