Nicht nur Wärme

sondern auch Pflege brauchen meine Hände! Daher rühre ich regelmäßig eine Handcreme. Manchmal kaufe ich auch eine Creme, aber es gibt nur sehr wenige, die bezahlbar sind und gleichzeitig auch wirklich pflegend für meine anspruchsvollen Hände. Da ich zertifizierte Naturkosmetik nutze, ist die Auswahl eh gering. Vor kurzem hatte ich eine Kaufcreme “Pflegeintensität 4”, die mir nicht viel brachte. Daher teste ich gerade Babycreme und jetzt färbt mein Ehering ab! Also nur, wenn ich eine bestimmte Creme dreimal hintereinander benutze – ich weiß nicht, wie es anderen geht, aber ich muss meine Hände mehrmals am Tag waschen und dann eben auch eincremen. Naja, muss ich jedesmal wechseln, bis diese bestimmte Creme verbraucht ist. Also noch eine Babycreme gekauft und natürlich auch wieder selber gerührt. Es sind also drei Handcremes derzeit, die ich im Wechsel einsetze.

Mein Grundrezept ist ja immer ähnlich. Manchmal lese ich aber etwas (meist bei Heike Käser im Forum – Link führt dorthin) und setze es um. Aber dann vergesse ich das auch schnell wieder. In einem Rezept, das ich schon vor einigen Wochen erstellte, ist also ein wenig Lysolecithin enthalten und ich habe keine Ahnung mehr, warum das so ist. Vermutlich hat es aber einen Grund, also belasse ich es mal dabei.

Da ich endlich wieder Sheabutter und Öle bestellen wollte, verbrauchte ich auch gleich den kleinen Rest Avocadoöl und füllte den weiteren Ölanteil mit Squalan auf.

Lavendelhexes Lieblingshandpflege W/O Variation Januar 2022

100 Gramm = 100 %

Fettphase:

  • 5 g Polyglyceryl-3 Polyricinoleate (PGPR)
  • 3 g Butter (je zur Hälfte Kakaobutter und Shea nilotica)
  • 1 g Wachs (Zuckerrohrwachs)
  • 12 g Öle (10 Avocado, grün und 2 Squalan)
  • 5 g Wollwachs (Lanolin wasserfrei)
  • 0.5 g Lysolecithin
  • 1 msp Cosphaderm

Wasserphase:

  • 60 g Wasser
  • 0,5 g Magnesiumsulfat (Bittersalz)
  • 8 g Alkohol (ein Kräuterauszug)
  • 4 g Glyzerin (leider habe ich jetzt das 85 %ige)
  • 1 g Panthenol
  • äth. Öl (Fenchel)

Gerührt wird das Ganze etwas anders als eine Standard O/W-Creme. Die Fettphase wird natürlich erhitzt und das Wasser mit dem Magnesiumsulfat ebenfalls. Nun nehme ich das Wasserbad mit den beiden Gefäßen vom Herd und füge Alkohol, Glyzerin und Panthenol zum Wasser. Die Fettphase stelle ich jetzt auf ein Tuch und rühre schluckweise die Wasserphase unter, die steht dazwischen im heißen Wasserbad. Und noch rühre ich auch mit der Hand und einem schmalen Silikonspatel. Erst wenn alles Wasser im Fett ist, greife ich zum Handmixer (mit einem Knethaken bestückt) und mixe ein paar Minuten. Dann rühre ich noch kurz mit dem Spatel, lasse dann eine Weile stehen und gebe zur nun erkalteten Creme das äth. Öl. Wieder kurz mixen, noch ein bisschen per Hand rühren und jetzt wird abgefüllt in zwei desinfizierte Töpfchen.

Hygienische Entnahme wird vorausgesetzt. Aber man kann die softe Creme auch in einen Spender füllen. Ich mag die kleinen Glasgefäße lieber, weil ich sie immer wieder verwenden kann und die Creme nicht mit Plastik in Kontakt kommt. Muss aber jede*r selbst entscheiden. Wie so vieles, ist auch dies eine Sache der persönlichen Vorlieben und Gewohnheiten.

2 thoughts on “Nicht nur Wärme

  1. Hallo liebe Lavendelhexe,

    ganz selten kaufe ich auch Handcreme von Lavera, weil meine selbst gerührte schnell ausgeht bzw. ich eine kleine Tube in der Handtasche mitnehme. Ansonsten rühre ich alles an Naturkosmetik selbst. Und bin mehr als zufrieden damit.

    LG Carin

    1. Es geht nichts über die Selbstgerührten, das sehe ich auch so, liebe Carin! Für die Handtasche habe ich ein Minitübchen der Skin Food von Weleda – die ist sehr intensiv, aber genau so brauche ich das.
      Herzliche Grüße!

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen