Ein Spaziergang im Mai

…. ! Am Wegesrand blüht es…   … am Himmel kreisen Raubvögel…     ….aus dem Gesträuch zwitschert und tiriliert es, dazu ruft der Kuckuck in der Ferne, die fleißigen Schwalben rasten kurz in einem Baum:     Gänseschnattern zieht den Blick in diese Richtung, gleich daneben landen Kraniche….   …und als wir uns wieder …

Langsam wird es

… doch Frühling, auch wenn der Winter sich kurz so richtig blicken ließ. Eis und Schnee, wohin man blickte. Aber die ersten Spechte lassen schon ihr trommeln hören – nicht nur das “Futtersuche”-klopfen. Sieht das nicht geradezu wie eine Postkartenidylle aus? Heute mal wieder: klick auf die Bilder vergrößert ein wenig.   Erinnert ihr euch …

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen