Noch mehr Kekse…

… die ich jedes Jahr backe. Allerdings mache ich nur noch Rollenplätzchen, das geht mit vielen Teigsorten sehr gut.

Auf dem Foto sind links Nougatplätzchen und rechts Krokantkekse zu sehen.

Nougatplätzchen:
100 g Butter mit
200 g Nougatcreme schaumig schlagen.
1 Ei und
1 Vanillezucker unterrühren.
300 g Mehl dazu und verkneten.
Formen nach Belieben, Kipferl kann man auch machen. Auf 180° ca. 15 min backen. Evtl. mit Kuvertüre oder Glasur verzieren.

Krokantkekse:
200 g gem. Mandeln mit
100 g Zucker und
1 Ei verkneten.
Ausrollen und zuschneiden oder ausstechen (wird dann dünner als meine Rollenplätzchen).
Bei 160° ca. 15 min backen. Sehr knusprig!

Und hier noch etwas ganz anderes, ein Käsegebäck. Diese Plätzchen habe ich zu unserem Weihnachtsmenü gebacken. Sehr lecker und einfach. Ich habe diesmal den Teig ausgestochen, mit einem niedlichen Schafförmchen:

Man nehme zu gleichen Teilen
Butter
Mehl
geriebenen Hartkäse
Alles verkneten, ausrollen, ausstechen. 170° ca. 15 min
Evtl. vor dem backen mit Eigelb – verquirlt mit 1 El Wasser – bestreichen (ich hatte zuviele Eier für den schlesischen Kartoffelsalat verbraucht, daher “glanzlose” Schäfchen).

Dieser Beitrag wurde unter Küche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Noch mehr Kekse…

  1. Pingback: » Der zweite….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.