Und wieder ein Tuch fertig

Diesmal ist es eine Julaikid vom Zauberglöckchen.
Die Wolle ist von der Schönfärberei  (den Shop gibt es nicht mehr) eine Sockenwolle.
Zur Julaikid: ich habe mit Nadel 3,5 gestrickt und 21 Zacken angeschlagen. Man beginnt das Tuch nämlich außen an der Borte, sehr raffiniert und es macht viel Spaß – schließlich werden die Reihen im Lauf der Strickerei immer kürzer -gg- Den Innenteil habe ich verändert und verschiedene kleine Muster eingefügt. Es sind noch 16 g Wolle übrig. Ich habe das Tuch gebadet und dann auf einem Wäscheständer trocknen lassen. Dadurch ist es ordentlich gewachsen. Die Farben sind auf dem Bild links am besten getroffen.

Dieser Beitrag wurde unter Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Und wieder ein Tuch fertig

  1. Pluminchen sagt:

    Hi,
    ich bin durch Zufall hier gelandet. Habe dein tolles Tuch bewundert. Die Farben gefallen mir besonders in ihrem Zusammenspiel. Tolle Wolle.
    Lg Pluminchen

Kommentare sind geschlossen.