Und wieder genäht…

Wieder aus dem uralten sehr festen Stoff, kombiniert mit einem Rest Weihnachtsstoff, aus dem ich vor Jahren mal eine kleine Tischdecke, zwei -sets und einige Sofakissenbezüge genäht habe.
Hier zu einem Utensilo kombiniert – die wirklich gute, einfache Anleitung findet man hier – mich sprach natürlich der Hinweis “für superfaule” sofort an 😀 Da ich bei Blogspot nicht kommentieren kann, spreche ich an dieser Stelle meinen Dank für das Tutorial aus.

Im nächsten Advent wird das Ding irgendwie eingesetzt. Glas rein und Zweige, oder Nüsse und Deko, oder – mal sehen was mir dann einfällt.

Der Weihnachtsbaum musste Silvester das Haus verlassen und so bekam der Lichtbalken einen besseren Platz. Und eine Deko mußte ja noch in die Öffnung.

Das Katzenpüppchen habe ich vor vielen Jahren auf einer Katzenausstellung gekauft.

Dieser Beitrag wurde unter Handgemacht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Und wieder genäht…

  1. Diabolo sagt:

    Der Lichtbalken hat was und noch nachgeschoben: Die Projektverfolgung ist witzig 🙂

  2. Doris sagt:

    ich hab grade meine Weihnachtstischdecke in deinem Utensilo entdeckt 🙂 , die Anleitung ist klasse, die benutze ich auch immer
    bist du jetzt auch zum Nähen gekommen?
    LG Doris

  3. Lavendelhexe sagt:

    Hihi, ist auch meine Weihnachtsdecke auf dem Sideboard. 😆 Ich nähe phasenweise und inzwischen meist für den Tanz 😎

Kommentare sind geschlossen.