Fette Creme

Es ist Winter, es ist kalt, die Luft entsprechend trocken – da brauche ich eine üppige fettreiche Creme. Ich nahm:

  • 5 g Olivem 900 
  • 13 g Lanolin wasserfrei
  • 7 g Shea nilotica
  • 22 g Avocadoöl, grün
  • 3 g Granatapfelsamenöl
  • 1 g Rosenwachs
  • 35 g Wasser
  • 5 g Melissengeist
  • 3 g Urea
  • 3 Glyzerin
  • 1 g Panthenol
  • 2,5 g Lipodermin
  • Palmarosaöl

Solche Cremes muss man mit viel Geduld und Ausdauer rühren. Smiley mit geöffnetem Mund  Durch das Avocadoöl hat die Creme eine schöne grüne Farbe bekommen. Nach dem rühren ist sie noch eine Zeitlang sehr weich, wird aber fest. Oli und Wachs geben eine schöne Konsistenz. Natürlich kann man austauschen: statt Oli 9 dann Wollwachsalkohol, die Fette und Öle nach Belieben, anderes Wachs…. Aber wenn man WWA benutzt, sollte das Lanolin so bleiben. Ich empfinde Lanolin als sehr glättend – genau richtig für trockene Winterhände.

creme 004

Dieser Beitrag wurde unter Creme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.