Ein Tuch….

… ist fertig. Gestrickt aus einer  “Wollmeise”, so ein Strang wiegt 150 g. Es sind noch 24 g übrig, das sollte also noch für einfache Pulswärmer reichen. Die Tuchanleitung kann man über Ravelry käuflich erwerben Imagine When von Joji Locatelli. Das Tuch ist eine ganz großartige Konstruktion aus lauter verkürzten Reihen.

Meine Strickweise ist ja bekanntermaßen extrem locker – was andere “locker stricken” nennen, ist in meinen Augen normal (also nicht brettartig fest). Daher werden meine Strickstücke sehr viel größer, wenn ich mich genau nach einer Anleitung richte. Und dann kommt die Garnmenge nicht mehr hin. Ich habe also Maschen und Reihen “eingespart”. Die Größe ist genau richtig. Ungewaschen und ungespannt 133 x 46 cm.

tuch

Dieser Beitrag wurde unter Stricken abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.