Endlich ausprobiert:

Knuspermüsli selber machen. Smiley Das stand schon länger auf meiner “unbedingt-mal-ausprobieren”-Liste und nun war es soweit.

schokomuesli

Wie häufig habe ich nach dem Studium diverser Rezepte etwas eigenes gemixt:

  • 90 g Mehrkornflocken von Kölln waren noch vorhanden. Dazu kamen
  • 25 g Mandelstifte und
  • 10 g Sesamsamen. Dann noch
  • 10 g Reis, gepufft und
  • 30 g Haferfleks Schoko dazu. Als Flüssigkeit
  • 3 EL Agavendicksaft und
  • 2 EL Öl, verfeinert mit 
  • 1 geh. TL Kakao und
  • 1 TL Vanillezucker.

Alles sehr gründlich miteinander verrührt. Im Backofen bei 150° Umluft für etwa 25 min “gebacken”.

Das Rezept kann man natürlich nach Belieben variieren: (ungesüßte) Cornflakes statt der süßen Haferfleks und Reispops (die sind übrigens “natur” und von Ricos – vielleicht besser nicht googeln, was die verkaufen Laut lachen), mehr oder andere Flocken, Nüsse und Samen. Nach dem backen könnte man Trockenfrüchte oder Schokostücke unterrühren. Anders würzen: mit Zimt oder Kardamom und den Kakao weg lassen. Honig oder Zucker zum süßen. 1000 Möglichkeiten – immer individuell. Smiley

Also das werde ich bestimmt noch öfter machen. Die Menge reicht aber erstmal ein Weilchen für mich.

One thought on “Endlich ausprobiert:

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen