Juhu – endlich…

… ist wieder etwas gestricktes fertig!! Smiley mit geöffnetem Mund  Dieses Teil hat tatsächlich nur 2 Monate auf den Nadeln verbracht, aber es kam mir viiel länger vor. Das liegt wohl daran, dass es entsetzlich langweilig zu stricken war. Fast nur rechte Maschen. Und leider musste ich meist hinschauen, weil das Garn sehr haarig ist. Die Anleitungen von Maltina sind oft sehr einfach aufgebaut, haben aber dann durch die Konstruktion das gewisse Etwas. Deshalb habe ich schon wieder ein grausam langweiliges “nur rechte Maschen”-Strickteil nach einer Anleitung von ihr auf den Nadeln. Augen rollendes Smiley Dabei kann ich dann aber hoffentlich lesen, weil ich eine Wollmeise (Lace, Maus, alt heißt die Farbe) dazu heraus gesucht habe. Das ist ganz glatte Wolle.

Hier aber erst einmal der Tuby, aus flauschigem Alpaca superlight von Lang Yarns (keine Links mehr zu Garnherstellern, die bauen ihre Websites zu oft um und ihr und ich bekommen dann “fehlerhafter Link” angezeigt Verwirrtes Smiley ):

tuby

Wie man sieht, ist das Dingsi recht lang – ein langer Schlauch, den man auf verschiedene Arten tragen kann.  Bei meinem ist nur ein Knopf angenäht, der reicht mir damit ich den Schlauch zweimal um den Hals legen und dann zuknöpfen kann. Sollte ich ihn als Schulterwärmer nutzen wollen, so wird er mit etwas anderem gehalten.

Dieser Beitrag wurde unter Stricken abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Juhu – endlich…

  1. 😆 sehr schön, sieht super aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.