Und wieder ein Paar…

… Pulswärmer. Augen rollendes Smiley Hier habe ich zwei Anleitungen zusammen geworfen. Zuerst wollte ich nur die Stulpen Little Crazy aus Birgit Freyers Adventskalender stricken, aber der Hauptteil ist da glatt rechts und das war mir zu langweilig, also habe ich das Muster der Muschelwärmer dazu genommen. Auf dem Nadelspiel rund gestrickt. Smiley mit geöffnetem Mund Was ich nicht sehr gerne mache…. und noch dazu mit diesem eher rutschigen Garn – eine wundervolle Luxusmischung aus 35 % Kamel und 65 % Seide von Natures Luxury – aber mit dem kurzen Bambusspiel ging es ganz gut. Für den Mohairteil habe ich zu zwei Rundnadeln gegriffen, die Maschen waren zu locker und die Spielnadeln rutschten heraus. Nachdenkliches Smiley

puls2

Das Garn hatte ich im Sommer auf dem Wollfest gekauft. Die Grundanleitung ist also von Birgit Freyer: ihr Anschlagrand, dann abweichend das Muschelmuster, danach wieder nach Birgit Freyer die Häkelmaschen und das Stück aus Mohair – wobei ich da ein paar Runden mehr gestrickt habe. Diese Pulswärmer passen nun prima zu meinem Mohairschal, denn es ist eben dieses Mohairgarn, das ich für die Borte ausgewählt habe. Smiley

Dieser Beitrag wurde unter Stricken abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.