Einen Strang des….

…. frisch gefärbten Garnes habe ich nun verstrickt. Smiley Das dickere (400 m/100 g) wurde zu einem Halbmondtuch in ganz einfachem Muster (nämlich gar keinem, nur kraus rechts mit ein paar Lochreihen Zwinkerndes Smiley ) verarbeitet. Mit einer einfachen Borte unten und zum Schluss dann die Maschen mit Mäusezähnchen abgehäkelt. Erst während des strickens entschied ich wie es jeweils weiter geht. Da nach der Lochmusterborte noch reichlich Garn vorhanden war, gab es dann halt noch ein paar Reihen mit extra Zunahmen im Rippenmuster. Ich bin ganz zufrieden, auch wenn das nun wirklich kein “besonderes” Tuch ist, sondern etwas ganz schlichtes. Relativ schnell innerhalb von zwei Wochen abgenadelt. Wieder mal an der Thuja geknipst, da kann man die Tücher so schön aufhängen. Smiley mit geöffnetem Mund

farbtuch1

Die Größe beträgt ungefähr 1,80 x 0,45 m – geschätzt, nicht gemessen. Ahnungsloses Smiley Ist jedenfalls ein schöner Schulterwärmer.

farbtuch2

Dieser Beitrag wurde unter Stricken abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.