Immer wieder

… schön – ein gestricktes Tuch. Smiley mit geöffnetem Mund Dieses Mal verarbeitete ich einige  Reste. Alle Knäulchen waren 2fädig – 1 Faden Mohair (teils mit Farbverlauf), 1 Faden Wollmischgarn. Die lagen nun schon lange genug herum, sie mussten endlich auf die Nadel! Also legte ich eines Tages einfach ganz spontan los.

oktoberstrick1

Dazu wählte ich erst einmal das größte meiner Wickeldinger und begann in der Mitte mit “Judy’s Magic Cast on” – aber da ich einfach draufzu strickte, ohne erst in irgendein Buch oder auf eine Website zu schauen, ist nun eine kraus rechte Rippe in der Mitte. Vor Lachen auf dem Boden wälzen  Das macht nichts, aber wenn man den Anschlag richtig macht, hat man das eben nicht. In der ersten Runde zählte ich die Maschen (103 pro Nadel), in der 2. teilte ich sie ein,  und erdachte ein “Zunahmemuster” über 4 Runden.

Gegen Ende fügte ich weitere Zunahmestellen ein, die Abschlussreihen nur im unteren Bereich zu stricken war eine sehr kurzfristige Entscheidung und der I-cord als Kante oben in einer anderen Farbe stand auch erst kurz vor Schluss fest.

Nun, mir gefällt das Ergebnis. Smiley mit geöffnetem Mund Und es passt zu mir – keine großartigen Pläne, viel Freiheit für Spontaneität und ein Ergebnis mit dem ich zufrieden bin. Vor Lachen auf dem Boden wälzen

Dieser Beitrag wurde unter Stricken abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Immer wieder

  1. Elvira Bornheim-Weil sagt:

    guten morgen lavendelhexe,
    und wieder ein zauberhaftes strickteil, was ich nicht nachmachen kann. ich hab 2 linke hände und an jeder hand 5 daumen. aber irgendwann werde ich ein teilvon dir nachstricken oder häkeln. ganz ganz liebe grüsse elfi

  2. Diabolo sagt:

    Schöne Farben und Farbverläufe 🙂

Kommentare sind geschlossen.