Mal wieder ein Spaziergang

 

Es war Ende Oktober, als wir einen bestimmten Rundweg gehen wollten, den es aber gar nicht mehr gibt. Confused smile Nunja, nicht alle Informationen im weiten Netz sind aktuell. Wie dem auch sei, nichts ahnend parkten wir den Wagen und zogen los. Zuerst ging es durch die Feldmark, auf einer Wiese weidete eine Schafherde.

 Novemberschaf

 

Ganz konzentriert auf die Schafe, vernahm ich hinter mir ein eigentümliches Geräusch. Als ich mich umdrehte erblickte ich ihn:

 

novemberschwan2

 

Einen Höckerschwan im Flug. Der “singende” Ton der Flügel ist unverkennbar!

 

novemberschwan1

 

Und wie man sieht, war dies einer der wenigen Tage im Oktober, an denen die Sonne uns für ein paar Stunden diesen herrlich blauen Himmel bescherte. Smile

 

novemberschwan3

 

Was mich dann dazu bewegte, eine Birke mit leuchtend gelbem Laub abzulichten:

 

novemberbirke

Später im – leider sehr sumpfigen – Wald hüpften wieder kleine Frösche herum, aber mich in den Matsch werfen, nur um noch mehr Fröschlein zu fangen oder zu knipsen, wollte ich nun auch nicht. Rolling on the floor laughing Sogar eine Eule begegnete uns! Welche Art genau es war, wissen wir nicht. Vielleicht ein Kauz. Aber der Vogel flog so schwebend und lautlos davon, es muss ein Angehöriger der Eulenarten gewesen sein. Kein Bild davon, ich schaute und staunte und dachte gar nicht ans knipsen. Open-mouthed smile

Diesen Fasan allerdings wollte ich ablichten – er wiederum war überhaupt nicht angetan von mir und meiner Idee und entfleuchte mit empörtem Schrei. Open-mouthed smile Mieses Foto, mieses Wetter – es war an einem der typischen diesigen Oktobertage:

novemberfasan

 

Am selben Tag  dann sahen wir auch einen Schwan, dieses Mal in seinem “natürlichen” Element, dem Wasser:

 

novemberschwan4

Wie im obigen Link zu lesen ist, sind diese Tiere “jagdbares Wild” und werden hierzulande auch geschossen. Surprised smile Jetzt frage ich mich (und euch): isst man die? Oder werden die schier aus “Spaß” abgeknallt? Ich jedenfalls finde das äußerst befremdlich….

Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Mal wieder ein Spaziergang

    • Lavendelhexe sagt:

      -große Augen- Wow, das ist wirklich kaum zu glauben! Letztlich kann man natürlich alles essen: Hunde, Katzen, Ratten, Schwäne….. Aber ganz sinnlos werden die Vögel dann zumindest nicht abgeschossen. Befremdlich bleibt es für mich trotzdem. Wildschweine, Rehe, Hirsche – die haben bisher (der Wolf, der Wolf!! -gg-) keine natürlichen Feinde, da muss der Jäger eben ran. Aber alles andere…?

  1. Katr!n sagt:

    Ich habe gehört, dass früher nur der Adel Schwäne verspeisen durfte. Guckst du auch hier:
    http://www.chefkoch.de/forum/2,22,231381/Kann-man-eigentlich-schwan-esse.html
    Zu dem natürlichen Lebensraum ein Geschichtelein: Hier im Stadtpark gab es diesen Sommer 2 Schwanenfamilien, aber auf dem See war nur Platz für eine Familie. Die andere musste auf die Wiese ziehen und hat dort den Sommer grasend verbracht. Und alle Küken sind groß geworden. Bei der Seefamilie überlebte nur ein Küken, denn im See leben auch große Hechte … Aber ich glaube, die Wiesenschwäne würden besser schmecken ?

    • Lavendelhexe sagt:

      Danke für den Link, interessante Diskussion bei Chefkoch. 🙂
      Deine Schwangeschichte ist ja spannend! Ich hätte erwartet, dass Fuchs und Marder an Land mal ein Küken holen!
      Schwan statt Gans zu Weihnachten? 😉

      • Katr!n sagt:

        Schmeckt nicht, glaube ich. Genauso wenig wie z.B. Möwen. Ich wüsste jetzt auf Anhieb kein Tier, das Tiere verspeisst und auf unserer “normalen” Speisekarte steht.

      • Katr!n sagt:

        Oh, ich vergaß Fische … Makrele schmeckt mir. Aber Hecht, Hai etc muss nicht sein!

        • Lavendelhexe sagt:

          Hai – aus Unwissenheit vor vielen Jahren einmal gegessen (Schillerlocken!) schmeckte mir. 🙁

  2. wassereimer sagt:

    Die Bilder von der Birke finde ich klasse. 🙂 Zur Abwechslung mal wieder blauer Himmel. 😀

Kommentare sind geschlossen.