Endlich bunte Blumen

Da rufe ich vor ein paar Tagen sehnsüchtig, dass ich bunte Blümchen will – und schwupps,  waren sie da! Eine ganze Wiese voller Krokusse! Und dazu viele, viele Bienen! Es summte und brummte, dass es die reine Freude war! Alle Bilder können durch anklicken vergrößert werden.

Hier ein paar fleißige Bienchen:

märzkrokus2

Was für ein Gedränge! Gleich drei Bienen sind in dieser Blüte aktiv:

märzkrokus3

Und so schaut ein Teil der Wiese aus:

märzkrokus4

Und hier noch ein letzter Eindruck der Blütenfülle:

märzkrokus1

Dieser Beitrag wurde unter Blüten, Unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Endlich bunte Blumen

  1. Diabolo sagt:

    Wunderschön!
    Beides – Wiese und Fotos 🙂

  2. Carin sagt:

    Die Blumenwiese ist wirklich enorm. Wie lange wachsen die schon so üppig? Hast du immer wieder nachgepflanzt oder hat das die Natur selbst erledigt?

    Liebe Grüße
    Carin

    • Lavendelhexe sagt:

      Oh – nein, das sind (leider) nicht meine! Ich sah diese Wiese im vorbei fahren und fand sie einfach überwältigend!
      Herzliche Grüße,
      Cora

  3. Carin sagt:

    Dann bin ich ja beruhigt. 🙂

  4. Danke für die schönen Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.