Aus Baumwolle

… strickte ich ein Schaltuch nach der Anleitung Somnium (Link zu Ravelry) von Mer Almagro (Link zur Kauf-Anleitung auf ihrer HP). Ich ließ aber die Quastendeko weg und häkelte stattdessen eine kleine Borte an die beiden Seiten. Das Tuch ist ein sehr breites Dreieck und für mich daher als Halswärmer am besten zu tragen. An kühlen Sommer- oder Frühlingstagen genau richtig.

märztuch


Das Garn – es ist reine Baumwolle mit 400 m auf 100 g – kaufte ich von einer Handfärberin, die dieses Handwerk inzwischen aufgab. Nach der Handwäsche mit Wollwaschmittel spülte ich viermal! Und das Garn blutet immer noch aus! Zum Glück färbt es nicht beim tragen ab.

An einem schönen Frühlingstag in der Öffentlichkeit geknipst. Am Weg stand eine Trauerweide, die mir ihre frisch begrünten Zweige darbot. Send a kiss


märztuch1

Dieser Beitrag wurde unter Stricken abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.