Es ist die Zeit der Bienen und

Schmetterlinge. Und wenn das Wetter mitspielt, so dass man in der Natur unterwegs sein kann, dann knipse ich mit Freuden all die kleinen geflügelten Wesen. Und so gibt es heute eine kleine, abwechslungsreiche Auswahl meiner Bilder.

Dieses pelzige Geschöpf hatte sich auf dem Balkon an einer Wand nieder gelassen und verbrachte dort den Tag. Als die Sonne herum wanderte, wich der Falter immer wieder ein Stück zur Seite aus.

Und hier auf der Rose haben wir ein Grünes Heupferd (Link zum Nabu), es ist noch jung und daher klein. Es hat sich einen sehr hübschen, farblich abgesetzten Hintergrund gesucht und blieb während mehrerer Fotosessions (ich war nicht allein unterwegs) ruhig sitzen.

Achtung, Biene im Anflug!

Bienen auf Lavendel. Von hinten sieht das so aus

und von vorne so

und schon ist sie wieder weg:

Und ein allerletztes Bildchen. Ich nehme an, dass dies eine Holzbiene (Link zu Wikipedia) ist:

4 thoughts on “Es ist die Zeit der Bienen und

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen