Ein neuer leichter Loop

Das Aprilwetter macht in diesem Jahr seinem Namen alle Ehre: Sonne, Wolken, Hagel, Schnee und wieder Sonne an jedem Tag sind normal. Und für die kühlen Tage bin ich gut gewappnet mit viel warmer Wolle! Aber wenn es milder wird, ist ein leichterer Halswärmer sehr nützlich. Nun besitze ich zwar leichte Stricktücher, aus viel Seide …

Manchmal nähe ich

… bzw. die Nähmaschine, ein Kleinteil. Meistens sind es Utensilos. Hier und heute ist es aber ein Kleidungsstück. Es ist eine Mütze die man auch als Stirnband tragen kann. Gefunden habe ich die Anleitung bei mommymade: klick. Herzlichen Dank, das ist super erklärt und gezeigt, so dass auch ich gut folgen konnte und auf Anhieb begriffen …

Und noch mehr gestickt

…. habe ich. Da ich ja weniger Geschenkpapier verbrauchen möchte, nähe ich immer mal ein Beutelchen für diesen Zweck. Abgelegte Oberhemden und andere aussortierte Kleidungsstücke eignen sich sehr gut dafür. Und weil ich derzeit so gerne sticke, wird auch das ein oder andere Geschenktütchen dekoriert. Hier ist der Beutel aus einem Ärmel genäht. Dazu den …

Gestickt habe ich wieder

…. während die Stricknadeln immer noch ruhen. Hier habe ich das Ergebnis zu einem Mug-Rug, einem Untersetzer, verarbeitet. Den Teebecher stellt man auf den Fleck aus Jeansstücken und der Schafstoff hat ein bisschen Farbe mit der Sticknadel bekommen. Aus diesem Stoff nähte ich vor kurzem erst zwei Tischsets – klick – da könnt ihr sehen, …

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen