Ob alles wieder

… läuft? Schauen wir mal. Aber der Eintrag soll ja nicht völlig sinnfrei sein, daher zeige ich ein kleines gehäkeltes Dekokissen. Deko, weil es nicht zum kuscheln gedacht ist, sondern rein dekorativen Zwecken dient.

Vor einigen Wochen kaufte ich zwei Porenbetonsteine, nahm ein nicht benötigtes Regalbrett und bastelte daraus ein Dings für den Flur – es ist niedrig, ich kann meine Tasche darauf stellen oder mich drauf setzen und meine Spazanderschuhe stehen darunter. Darauf legte ich für ein wohnlicheres Aussehen eine kleine Häkeldecke.  Ach, spazandern – was ist das denn? Nicht wandern, nicht spazieren gehen sondern ein Mix aus beidem. Ich wandere nämlich nicht. Aus Prinzip. Angel

So, die kleine Decke entstand ja aus Restgarnen – hier der Link zum Blogeintrag – und es waren immer noch Reste übrig. Da kam mir die Idee, nun noch ein kleines Kissen zu häkeln. Gesagt, getan. Und weil das ja nicht kuschelig sein muss, füllte ich es mit Stoffresten aller Art, die ich in den letzten Wochen und Monaten gesammelt hatte. Im Moment ist es so ok für mich. Ändern kann ich das ja jederzeit wieder.

Veröffentlicht unter Häkeln | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Serverumzug

Meine lieben Leserinnen und Leser,

da die Homepage “Lavendelhexe.net” auf einen neuen Server umzieht, kann es einige Tage dauern bis ein neuer Post – ein Lebenszeichen – von mir erscheint. Macht euch keine Sorgen, die Technik ist in guten Händen und bald gehts wie gewohnt weiter.

 

juli gabelweihe

 

Veröffentlicht unter Vermischtes | Schreib einen Kommentar

Pollensammler

Heute schauen wir den Bienen zu. Ich knipse die gerne. Sie hauen nicht so schnell ab, ich kann nah heran und sie sind friedlich. Lauter Pluspunkte.

 

juli bienen 1

 

Außerdem sind sie wirklich niedlich, so schön pelzig:

 

juli bienen 8

 

Hummeln sind auch toll! Ebenfalls pelzig und friedlich:

 

juli bienen 7

 

 

Hier wohnen Honigbienen:

 

juli bienen 5

 

 

Und hier auch. So ein Gefährt sah ich zum ersten Mal:

 

juli bienen 9

Aber nicht nur Bienen suchen nach Pollen. Auch Käfer oder Wanzen (ich habe so überhaupt gar keine Ahnung von diesen Tieren) finden sich auf den Blüten ein:

 

juli bienen 3

 

Hübsch, nicht wahr?

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Fragt sich schon jemand

… ob ich überhaupt noch Marmelade – bzw. Konfitüre – koche? Oh doch, das mache ich! Aber…. die Kamera liegt “weit” entfernt von der Küche, sozusagen im Keller, und ich gebe zu, dass ich einfach zu faul war, sie zu holen oder mit den Marmeladengläsern durchs Haus zu laufen. Nun, lecker war alles: Erdbeere-Rhabarber, Erdbeere-Zitrone, Nektarine-Pfirsich mit Kardamom, Aprikose-Nektarine und Birne-Nektarine. Fleißig, nicht wahr?

Heute gibt es Aprikosenaufstrich. Es ist nämlich die Zeit der Zuckeraprikosen und die liebe ich sehr! Viele genieße ich gleich so, einige wurden zu Kompott (mit etwas Kardamom in Apfelsaft gedünstet, traumhaft) und einige Gläser Marmelade für den Winter müssen auch sein. Zu Quark oder Joghurt mit einem Topping aus selbst gemachtem Knuspermüsli ein Gedicht!

 

juli marmelade

 Ganz einfaches Rezept:

  • 5oo g Aprikosen (geputzt gewogen)
  • 120 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 13 g Gelierpulver 3:1

 

Es steht ja immer auf der Packung, wie man vorgehen soll. Ich habe nur die Hälfte des Zuckers mit dem Geliermittel gemischt und erstmal beiseite gestellt. Dann die Aprikosen mit Zitronensaft und Zucker aufgekocht, knapp gegart, püriert, jetzt das Geliermittel dazu und einige Minuten gekocht. Noch heiß in saubere Gläser gefüllt.

In ein Glas hatte ich vorher etwa einen Teelöffel voll abgezupfter Lavendelblüten gelegt. Ganz frisch vom Balkon. Ich mag ja die Blütenküche und in diesem Jahr weiß ich genau, dass mein Lavendel ungespritzt ist. Die Pflanzen kaufte ich im letzten Sommer, da konnte ich die Blüten nur für Lavendelsäckchen benutzen. Heuer wird es reichlich Lavendeltee geben!

Und ein bissi Natur zum Schluss geht ja auch immer:

juli bussard

 

Veröffentlicht unter Küche, Unterwegs | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Es ist Sommer

…. und ich sammele immer noch fleißig Blüten und Kräuter für meine Teemischung “Lavendelhexes Haustee”. Dabei knipse ich auch die ein oder andere Blüte. Mit Glück finden sich dann sogar Bienen, Hummeln oder andere Insekten und wenn es besonders gut läuft, bekomme ich die auch scharf auf ein Foto.

juli käfer

  

Und dann noch größere Tiere: Blässhühner! Die sind ja so niedlich! Erinnert ihr euch an die großen Schwärme im Winter auf der Ostsee? Hier und im Sommer findet man natürlich Kleinfamilien – jeweils ein Elternteil und Jungtier schwammen auf dem See:

 

juli ralle 1

Sind die nicht einfach entzückend? Ich bin ja ganz hingerissen von den Rallen. Habt ihr die mal an Land gesehen? Total knuddelig auf ihren langen Beinen…..

juli ralle 2

Aber hier waren sie im Wasser denn es gab Futter für die Kleinen:

 

juli ralle 3

 

Das ist hier ein seltener Anblick. Es gibt in der weiteren Umgebung zwar viele Fischteiche, aber nur wenig Wassergeflügel….

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare