Ein sog. Loop…

… ist fertig. Nunja, hat auch lange genug gedauert – seit Mai bin ich dabei, mit Pausen natürlich. Verliebt

Das Muster ist von Julie und lässt sich ganz wunderbar stricken. Natürlich nicht auswendig, ohne Chart (mir fehlt gerade das deutsche Wort dafür) geht nichts.

Gestrickt als Schal und nach Fertigstellung  die Enden zu einem Schlauchschal zusammen genäht.

In der Breite sind es 5 Mustersätze, in der Höhe, äh keine Ahnung – also das Ding ist so lang, dass ich es locker zweimal um den Hals schlingen kann oder als bequemen Schulterwärmer tragen. In jeder Musterreihe habe ich eine Perle eingestrickt. Immer über einen Mustersatz in der Höhe, dann in den nächsten – die Perlen “wandern” also.

Die Wolle ist Merino Lace von Schoppel in der Farbe Schokolade. Die Perlen sind von Gütermann in Mattsilber.

Nicht gespannt, daher ist das Muster nicht zu erkennen. Egal, kuschelig ist er und einfach schön.

loop

image_pdf
Dieser Beitrag wurde unter Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Ein sog. Loop…

  1. Pingback: Lavendelhexe » Herbstdeko und….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.