Ein großes Vanillekipferl oder….

… doch ein Adventskuchen, der eigentlich ein Stollen werden sollte?

Diesen Kuchen habe ich am Wochenende für lieben Besuch gebacken:

stollen

Das Rezept sollte ein Stollen (aber aus Quarkteig, nix Hefe) werden. Aber da ich weder Orangeat noch Zitronat im Haus hatte, nur noch einen Fruchtmix, und da ich sehr viel Neunerlei-Gewürzmischung zum Teig gab, ist es halt ein (sehr leckerer) Adventskuchen geworden.

Ich nahm für den Teig:

  • 250 g Quark
  • 150 g weiche Butter
  • 130 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker (selber angesetzt)
  • 500 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 2 Tl Lebkuchengewürz
  • 2 Eier
  • 180 g Rumrosinen (selber angesetzt)
  • 50 g Rosinen
  • 100 g grob gehackte Mandeln
  • 1 Päckchen Fruchtmix (gemahlen).
    Gefüllt mit 400 g Marzipanrohmasse.
    Nach dem backen (170° Umluft, ca. 1,5 Stunden) mit geschmolzener Butter bepinselt und dick mit Puderzucker bestreut.

One thought on “Ein großes Vanillekipferl oder….

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen