Ein leckerer Nougatlikör…

… darf nicht zu süß sein. Meine Lieben und ich jedenfalls mögen keine klebrig-süßen Liköre. Deshalb sind die gängigen Rezepte nichts für uns. Aber man kann ja alles an die eigenen Vorlieben anpassen.

Herausgekommen ist dies:

nougatlikör

Mein Rezept:

1 Päckchen H-Sahne (200 g)
1 Päckchen dunkle Nougatmasse (125 g, Backzutat)
1 Tl Vanillezucker (hier: mit echter Vanille selbst aromatisiert oder gekauft: egal)
ca. 75 ml Amarettolikör (oder Rum, falls kein Amaretto vorhanden)
ca. 75 ml Rum (weiß oder braun ist egal)

Nougat in der Sahne schmelzen (bei mir: in der Mikrowelle), in ein hohes Gefäß füllen. Mit dem Pürierstab durchmixen, restliche Zutaten zugeben, nochmal pürieren. Fertig.

Man könnte natürlich den Rum durch Weinbrand (edler: Cognac) ersetzen. Oder statt Amaretto mehr Rum nehmen. Es geht auch Nußnougatcreme (die ist stärker gesüßt) oder sogar fertige Schokosoße. Vielleicht noch ein wenig lösliches Kaffeepulver oder weihnachtliche Gewürze – ihr habt sicher genug eigene Ideen.

3 thoughts on “Ein leckerer Nougatlikör…

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen