Gut vorbereitet ….

… auf meine Wochenendgäste bin ich. Stollen und Nougatlikör sind verkostet – schließlich muß ich ja sicher sein, dass ich meinen Gästen nur Gutes vorsetze 8)

Das Rezept für den Quarkstollen steht hier, den backe ich jedes Jahr. Und der Likör wurde hier erwähnt. Diesmal ohne Amaretto, stattdessen Rum, also insgesamt 150 ml Rum.

Da ich so furchtbar viele Strickarbeiten angefangen habe, möchte ich jeden Abend an einem anderen Teil stricken. Gestern war dieses Tuch dran:

Es ist aus Lace Lux in einem Farbton zwischen dunkelgrün und petrol. Der geübte Leser, bzw. die geschulte Leserin, erkennt natürlich sofort, dass dieses Tuch nicht für mich ist. 🙂
Es ist übrigens ein Halbkreis, nach Elizabeth Zimmermanns Pi-Shawl-Rezept gestrick. Pi wie die Zahl, ja, darauf beruht das Prinzip.
Ich stricke gerne Halbkreise, weil ich da in den einzelnen Abschnitten zwischen den Zunahmen mit Mustern spielen kann. Und ich mag es, kleinere Muster zu stricken. Glatt oder kraus rechts ist langweilig. Muß aber trotzdem hin und wieder sein 😀

Dieser Beitrag wurde unter Küche, Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Gut vorbereitet ….

  1. Wassereimer sagt:

    Das sieht ja schon mal sehr gut aus. 🙂 Freue mich auf das ausführliche Probieren. 🙂

  2. Diabolo sagt:

    Ich auch! 🙂

  3. Nicole sagt:

    Ich auch 🙂 Wenn dann noch was da ist vom Likör ;D

Kommentare sind geschlossen.