Und wieder….

… ist ein Strickprojekt beendet. In nur 4 Wochen habe ich eine Stola gefertigt. Aus herrlichem Kid Mohair mit Lurex und Seidenanteil – Kid Seta Lux – in zartem grau-silber. Randborte angehäkelt aus Silkhair von Lana Grossa.
Das Muster ist der Horai Scarf, ich habe die Anleitung über Ravelry bezogen 😀
Durch den besonderen “Sternstich” wird das Gestrick schön dicht und griffig. Gerade bei den zarten Mohairgarnen finde ich das sehr angenehm.
Die Häkelborte ist ziemlich spontan gewachsen, es sollten Muscheln werden, aber mit “Extra”. Ich blätterte durch das Buch Spitzen und Blenden von Nicky Epstein und wählte erst eine Reihe aus einem Muster; als die beendet war suchte ich eine zweite, die ich leicht abwandelte. Da man das Garn nicht ribbeln kann, stand jeweils nach den ersten Maschen fest, wie die gesamte Runde gearbeitet wird.

.

Dieser Beitrag wurde unter Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.